udv-hsz hsz-csik
2017-05-22

Min: 14
Max: 17
Min: 6
Max: 8

Farkaslaka

Farkaslaka liegt 16 km von Seklerodorhellen entfernt, an der Nationalstrasse 13A.

Sehenwürdigkeit:

- Tamási Áron Gedenkhaus:
Es wurde am 24. September 1972 eingeweiht. Es ist ein fast 150 jähriges, in drei geteiltes, mit Schindel bedecktes Haus. Seine jetzige Inhaber ist die lokale Selbstregierung, das Haáz Rezső - Museum lässt es funktionieren. Hier wurde, am 19. September 1897, im kleinen äusseren Zimmer Tamási Áron geboren.
Im ersten Zimmer, im „grossen Haus” ist eine Tamási-Gedenk-Ausstellung zu sehen, mit originellen Einrichtungs-Gegenständen von Farkaslaka - hier ist auch seine Wiege zu sehen.

- Das Grabmal von Tamási Áron:
Es wurde in den 70er Jahren aufgestellt, ist 3 m hoch und aus 8 Tonnen Andesitfelsen gemacht. Eine Arbeit von Szervatius Jenö und seinem Sohn Tibor.

 
Magyar | Romana | English | Deutsch